Mohorner Straße

Projekt: BV Mohorner Straße

Diesmal erwartet uns kein herkömmlicher Rohbau aus massivem Mauerwerk oder Stahlbeton, sondern eine Container/Raummodule Anlage welche in kürzester Zeit errichtet wird. 350m² WDVS aus Mineralwolllamellen werden hier auf Putzträgerplatten geklebt. Außerdem müssen 900m² der Bestandsfassade zurückgebaut werden, analog des 1. Bauabschnittes. Anschließend wird das WDVS fachgerecht neu montiert.

Unser Bauleiter testet seit Oktober zudem verschiedenste Klebeproben an dem Rohbau, um eine bestmögliche Qualität zu gewährleisten.

Zeitraum: seit Oktober 2020